ddddBitte Hinweis unten b

Zustellerinformationsportal der NW Medien-Service

Wichtige Hinweise aus aktuellem Anlass

Update 07.04.2020

Aktion verlängert
Vielen Dank die zahlreichen Bilder, die Sie uns geschickt haben. Unser Wunsch ist es, eine schöne, möglichst ganzseitige Anzeige zu gestalten. Dafür reicht es leider noch nicht ganz. Von daher unsere herzliche Bitte an alle, die uns noch kein Bild von sich geschickt haben: Wir brauchen noch mehr Selfies! Einfach per Mail an: danke@nw-ms.de


Update 03.04.2020

Bitte denken Sie daran uns Ihr Foto an 'danke@nw-ms.de' zu schicken (siehe Einträge 30./31.3.)
Es wäre toll, wenn auch Sie bei dieser besonderen Aktion mitmachen würden. Herzlichen Dank!


Update 31.3.2020

Die ersten Bilder haben uns erreicht, vielen Dank. Einige von Ihnen haben zurecht angemerkt, dass die Lichtverhältnisse während der Zustellung nicht optimal sind. Von daher können Sie uns natürlich auch gern Selfies/Bilder schicken, die am Tag entstanden sind. Wir freuen uns über alle Einsendungen!

Update 30.3.2020


Liebe Mitarbeiterinnen, liebe Mitarbeiter,

die NW möchte sich bei Ihnen für Ihren hervorragenden Arbeitseinsatz mit einer großen Dankesanzeige bedanken. Hierzu möchten wir unserer Zeitungszustellung Ihr Gesicht geben. Wir möchten Sie bitten, uns mit Ihrem Handy auf die Adresse DANKE@nw-ms.de ein schönes Selfie von sich bis zum 06.04.2020 zu schicken, das dann zusammen mit allen Bildern Ihrer Kolleginnen und Kollegen zu einer Zeitungsanzeige gestaltet werden soll.

Da die Bilder (ohne Namen) veröffentlicht werden sollen, setzen wir mit Zusendung Ihres Bildes Ihre Zustimmung zur Veröffentlichung des Selfies voraus. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Herzliche Grüße

Ihre Geschäftsführung

.

Update 26.3.2020

.

Auszug einer Mail von NW Geschäftsführer Klaus Schrotthofer an die Verlagsangestellten der NW-Gruppe

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle all jenen, die die Zustellung unserer Print-Ausgabe so verlässlich erledigen. Unser Logistik-Team berichtet von einer herausragenden Zustellqualität und ungewöhnlich niedrigen Krankheitsquoten. Unsere Zeitungsbotinnen und -boten sind zuverlässig unterwegs und leisten damit einen ganz wichtigen Beitrag zu dem Versprechen, dass wir unseren Leserinnen und Lesern derzeit auf allen Kommunikationskanälen geben: Die NW ist für Sie da.

Wir können für OWL da sein, weil wir zusammenhalten – vom Zusteller bis zur Redakteurin, vom Media-Berater bis zur Buchhalterin, die im Home-Office für korrekte Zahlen sorgt. Ich wünsche mir, dass dieser starke Zusammenhalt uns auch in den kommenden Wochen trägt. Vor allem aber wünsche ich Ihnen allen, dass Sie und Ihre Familien, Ihre Freundinnen und Freunde, gesund bleiben!

Herzliche Grüße 

Klaus Schrotthofer
Geschäftsführer


Update 23.3.2020

.


Wir bitte Sie weiterhin die seitens der Behörden vorgegebenen Verhaltensweisen, insbesondere das am gestrigen Sonntag  (22.03.) ausgesprochene Kontaktverbot zu beachten. Bitte halten Sie an den Ablagestellen Abstand zu Ihren Kollegen und befolgen Sie weiterhin die hygienischen Vorgaben der behördlichen Stellen.

Es ist herausragend wie gewissenhaft und verlässlich Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen in diesen Zeiten Ihre Arbeit verrichten und wir sind sehr, sehr dankbar für Ihre Unterstützung.

Im Namen aller verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

die Geschaftführungen der NW Medien-Service Süd/Mitte/Nord

Update 20.3.2020

.

Im Hinblick auf etwaige Ausgangssperren möchten wir Ihnen mitteilen, dass Sie zu den systemrelevanten Berufsgruppen gehören und von einer Ausgangssperre bei Ausübung Ihrer Tätigkeit nicht betroffen sind.

Zu Ihrer Absicherung werden wir Ihnen am kommenden Montag (23.3.) und Dienstag (24.03.) einer entsprechende Arbeitgeberbescheinigung auf den Packzettel drucken.

Bitte führen Sie den Packzettel mit sich und legen Sie ihn vor, falls Sie dennoch kontrolliert werden. Bis Mittwoch, den 25.03. senden wir Ihnen Ihre persönliche Arbeitgeberbescheinigung auf dem Postweg zu.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund!

Ihre Geschäftsführung

.

.

Innerbetriebliche Stellenausschreibung

.

Wir suchen zu sofort Mitarbeiter für die Auslieferung von Paketen in Bielefeld. Die Arbeitszeit ist von Dienstag bis Samstag, tgl. ca. 3-5 Stunden (Zeitraum 8 bis 18 Uhr). Startpunkt ist Bi-Sennestadt, eine Fahrzeug wird gestellt. Wer Interesse hat oder jemand passendes kennt, meldet sich einfach bei seinem/ihrem Gebietsleiter oder schreibt an: personal@nw-ms.de .

.

.

Vor dem Hintergrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie möchten wir Sie bitten, auch im betrieblichen Umgang die von den behördlichen Stellen ausgegebenen Verhaltensweisen im Allgemeinen und die folgenden Hinweise im betrieblichen Umgang zu beachten.

Sollten die Entwicklungen der nächsten Tage und Wochen neue Erkenntnisse bringen oder Veränderungen in den betrieblichen Abläufen erforderlich werden, werden wir Sie umgehend an dieser Stelle informieren.